3D-Drucker Ultimaker 3

Der Ultimaker 3 arbeitet mit dem Druckverfahren FDM (Fused Deposition Modeling = Schmelzschichtung). Hierbei werden überwiegend kunststoffbasisierte Materialien in einer Düse geschmolzen und im Schichtverfahren zu 3D-Objekten verarbeitet.

Da dieser Drucker mit einer 2. Düse ausgestattet ist können 2 farbige Drucke erzeugt werden. Außerdem ist es möglich das wasserlösliche Stützmaterial PVA zu verwenden welches sehr einfach zu entfernen ist und die Druckqualität erhöht.

Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Arbeitsverfahren:
  • Fused Deposition Modeling (FDM) mit 2 Düsen
maximale Bauteilgröße:
  • B 215mm x T 215mm x H 200mm
Druckauflösung:
  • Schichtdicke: 0,02 mm bis 0,2 mm
  • Düsendurchmesser: 0,4 mm
3D-Datenformat:
  • .stl