3D-Drucker Mark One

Der 3D-Drucker Mark One arbeitet mit dem CFF (Composite Fiber Fabrication) Verfahren. Mithilfe dieses Verfahrens können Bauteile mit durchgehenden Fasern (Glasfaser, Kevlarfaser oder Kohlefaser) gedruckt werden. Dies erhöht die Festigket der 3D-Druckteile in Faserrichtung auf eine Wert der mit metallischen Bauteilen vergleichbar ist.

Artikelnummer: G070000 Kategorie: Schlüsselwort:

Beschreibung

Arbeitsverfahren:
  • Composite Filament Fabrication (CFF): Faserverstärktes Drucken
maximale Bauteilgröße:
  • B 320mm x T 132mm x H 154mm
3D-Datenformate:
  • .stl
Vorhandenes Material:
  • Basismaterial: Nylon
  • Faser-Material: Glasfaser, Kevlarfaser, Kohlefaser
Materialkosten:
  • Nylon: 0,80€/cm³
  • Glasfaser: 3,00€/cm³
  • Kevlarfaser: 4,00€/cm³
  • Kohlefaser: 6,00€/cm³

Zusätzliche Information

Raum

3D Print Farm

Lagerort

Pos. 15

Homepage

markforged.com